Das letzte Spiel der ersten Mannschaft liegt erst zwei Tage zurück, dennoch ist man nun schon wieder auf das nächste Spiel am kommenden Samstag, den 7. Mai 2016, fokusiert. Es geht zum Tabellendritten ATS Kulmbach und auch dort wird den TSV ein sehr schweres Auswärtsspiel erwarten. Ihre gute Form bestätigten die Kulmbacher erst am vergangenen Wochenende mit dem 4:0 Sieg über Marktleugast wieder.

Die beiden letzten Spiele des TSV kann man gut vergleichen, zu Spielbeginn geistig noch nicht komplett auf dem Platz, ab Mitte der 1. Spielhälfte bemüht und am Ende gute Tormöglichkeiten ausgelassen. So konnte man aus diesen beiden Spielen, gegen die SpVgg Oberkotzau und dem 1.FC Trogen, nur einen von möglichen sechs Punkten im Kampf um den Klassenerhalt einfahren. Auch am kommenden Samstag wird die Auswärtsaufgabe beim ATS Kulmbach nicht leichter, denn die Kulmbacher belegen hinter den beiden Bayreuther Stadtvereinen, FSV und SpVgg II, den dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel zwischen dem TSV und dem ATS war ein müder Oktoberkick, welcher beim 0:0-Endstand keinen Sieger fand. Drei Spieltage stehen in der Bezirksliga Oberfranken Ost noch aus und der TSV muss schleunigst Punkte sammeln, damit man auch in der kommeden Spielzeit in der Bezirksliga starten darf. Die Begegnung in Kulmbach unterlieg der Leitung von Felix Hoffmann aus Pfarrweisach, welcher bereits schonmal in der Regionalliga Bayern eine Spielzeit lang im Einsatz war.

Unsere 2. Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei!

tsvtb

Spiel im Überblick

ATS Kulmbach  -  TSV Mistelbach  (SA 07.05.16)

  • Anstoß: 15:00 Uhr
  • Spielort: Kulmbach (Sportanlage Weiher)
  • Schiedsrichter: Felix Hoffmann (TSV Pfarrweisach)

 LH